GP Luzern
Strassenrennen | VC Pfaffnau-Roggliswil

GP Luzern | VC Pfaffnau-Roggliswil

Soziale Medien 

Der VC PFAFFNAU-ROGGLISWIL und das OK GP Luzern organisieren seit vielen Jahren der GP Luzern, die nationalen Strassenrennen und heissen alle Teilnehmer, Funktionäre, Ehrengäste uns alle Besucher herzlich willkommen.

In den letzten Jahren im 2-Jahres Rhythmus organisiert, ist die Durchführung 2022 für den Sonntag, 01. Mai 2022 in Pfaffnau geplant.

Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie alle Informationen wie Ausschreibung, Ranglisten aber auch Bilder vergangener Durchführungen.

Wichtige Informationen (provisorisch)


GP Luzern 2022

Nationales Strassenrennen GP Luzern der Kategorien Herren Herren U19 & Frauen Elite / Herren U17 & Frauen FB sowie Schüler U11 / U13 / U15.

Die Rennen der Kategorie U13 sowie U15 zählen zur Schweizer SChülermeisterschaft und werden als Rennen mit Parcours durchgeführt.

Alle weiteren Informationen zum Rennen befinden sich unter Ausschreibung


Rennen / Kategorien / Distanzen

Start Herren U17 & Frauen FB --.-- Uhr 58.8 km (12 Runden à 4.9 km)     
Start U11 --.-- Uhr 14.7 km (3 Runden à 4.9 km)
Start U13 --.-- Uhr 14.7 km (3 Runden à 4.9 km)
Start U15 --.-- Uhr 24.5 km (5 Runden à 4.9 km)
Start Geschicklichkeitsparcours U15/U13 --.-- Uhr bei Start und Ziel
Start Herren U19 & Frauen Elite                       --.-- Uhr 98 km (20 Runden à 4.9 km)


Anreise

Das Start-/Ziel- sowie das Festgelände befinden sich im Luzerner Hinterland gelegenen Pfaffnau beim Transportunternehmen Schwizer (Sagenstrasse).
Pfaffnau ist von der Autobahnausfahrt Reiden (Autobahn A2) in wenigen Minuten erreichbar.
Ab der Autobahnausfahrt ist der Weg in Richtung St. Urban / Langenthal signalisiert.

Parkplätze für Rennfahrer sowie Besucher befinden sich beim Schulhaus sowie bei der Mehrzweckhalle - bitte unbedingt die Einweisung und Signalisation beachten. Es besteht KEINE ZUFAHRT ZU START und ZIEL!


News VC Pfaffnau-Roggliswil

Hervorragender Auftritt auf der internationalen Bühne von Florian Hochuli (U17)
, Hochuli Daniel
7 Rennen in 2 Tagen auf der Rennbahn in Genf - beim Omnium Genevois konnte sich Florian Hochuli (U17) im internationalen sehr gut besetzten Feld aktiv in Szene setzen und das Rennen auf dem hervorragenden 5. Rang im Gesamtklassement abschliessen.
Letztes Schüler-Strassenrennen der Saison 2021 in Cama (GR)
, Steinmann-Häfliger Kurt
Das letzte zur Schülermeisterschaft zählende Strassenrennen fand am Sonntag in Cama statt. Die Geschwister Livia, Lars und Lena Steinmann sowie Antonin Hunkeler waren in den Farben des VC Pfaffnau-Roggliswil am Start.
3. Lauf afeno Quer und Bike Cup in Holderbank
, Steinmann-Häfliger Kurt
Der dritte Lauf vom afeno Quer und Bike Cup fand in Holderbank, im Kanton Solothurn statt. Für den VC Pfaffnau-Roggliswil gab es dabei gleich mehrere Podestplätze. In der Kat. A Quer gewann Florian Hochuli. Das gleiche gelang Joel Blum in der Kat. C Bike vor seinem Vereinskollegen Levi Häfliger.
Weiterer Podestplatz für Florian Hochuli (U17) zum Saisonabschluss
, Hochuli Daniel
Beim letzten Strassenrennen der laufenden Saison, dem Chrono de la Sionge, einem Einzelzeitfahren über rund 20km belegte Florian den hervorragenden 3. Platz und durfte so ein weiteres Mal in der laufenden Saison auf das Podest steigen.

Weitere Einträge

Wir bedanken uns herzlich bei unseren Sponsoren