Strassenrennen
GP Luzern

Strassenrennen GP Luzern | VC Pfaffnau-Roggliswil

Soziale Medien 

Der VC PFAFFNAU-ROGGLISWIL und das OK GP Luzern organisieren seit vielen Jahren den GP Luzern, die nationalen Strassenrennen und heissen alle Teilnehmer, Funktionäre, Ehrengäste und alle Besucher herzlich willkommen.

Das Strassenrennen GP Luzern 2022 fand bei herrlichem Wetter am Sonntag, 01. Mai 2022 in Pfaffnau statt.

Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie alle aktuellen Informationen zum Rennen aber auch Ranglisten und Bilder der aktuellen sowie vergangener Austragungen.

Wichtige Informationen


Strassenrennen  GP Luzern 2022

Nationales Strassenrennen GP Luzern der Kategorien Frauen Elite, Frauen U17/U19, Herren U17 sowie Schüler U11 / U13 / U15. Auch in diesem Jahr gibt es über den Mittag ein Pföderi-Rennen für die Kleinsten.

Die Rennen der Kategorien Frauen Elite und Frauen FB zählen zum Schweizer Frauencup 2022.

Die Rennen der Kategorien U13 sowie U15 zählen zur Schweizer Schülermeisterschaft und werden als Rennen mit Parcours durchgeführt.

Die Rennen der Kategorien Frauen Elite, Frauen U17/U19, Herren U17 sowie Schüler U11 / U13 / U15 gelten zusätzlich als Innerschweizer Meisterschaft Strasse 2022.

Alle weiteren Informationen zum Rennen befinden sich unter Ausschreibung.


Rennen / Kategorien / Distanzen

Herren U17 08.45 Uhr 58.8 km (12 Runden à 4.9 km)     
Schüler U15 10.45 Uhr 29.4 km (6 Runden à 4.9 km)
Schüler U13 11.45 Uhr 19.6 km (4 Runden à 4.9 km)
Schüler U11 12.30 Uhr 9.8 km (2 Runden à 4.9 km)
Geschicklichkeitsparcours U15 ab 12.00 Uhr bei Start und Ziel
Geschicklichkeitsparcours U13 an 13.00 Uhr bei Start und Ziel
Pföderirennen (2016 und jünger, mit Laufrad oder Kindervelo) 13.15 Uhr ca 300 m bei Start und Ziel
Kids Bike Rennen (2013 - 2015, nur MTB) 13.15 Uhr 4.9 km (1 Runde à 4.9 km)
Frauen Elite (Elite/Amateure)                     14.00 Uhr 68.6 km (14 Runden à 4.9 km)
Frauen FB (U19/U17) 14.02 Uhr 44.1 km (9 Runden à 4.9 km)

Tagesprogramm

Das detaillierte Tagesprogramm kann hier heruntergeladen werden.


Anreise

Das Start-/Ziel- sowie das Festgelände befinden sich im Luzerner Hinterland gelegenen Pfaffnau bei der ehemaligen Schwizer Transport AG (Sagenstrasse).
Pfaffnau ist von der Autobahnausfahrt Reiden (Autobahn A2) in wenigen Minuten erreichbar. Ab der Autobahnausfahrt ist der Weg in Richtung St. Urban / Langenthal signalisiert.

Parkplätze für Rennfahrer sowie Besucher befinden sich beim Schulhaus sowie bei der Mehrzweckhalle - bitte unbedingt die Einweisung und Signalisation beachten. Es besteht KEINE ZUFAHRT ZU START und ZIEL!


News VC Pfaffnau-Roggliswil

Start zur 56. Saison der Brugger Abendrennen mit mehreren Spitzenergebnissen
, Hochuli Daniel
Die 56. Saison der Brugger Abendrennen konnte am Mittwoch, 25. Mai 2022 mit dem ersten offiziellen Rennen gestartet werden. In der Zwischenzeit wurden bereits 4 Läufe durchgeführt werden. Mit 2 Siegen und einem zweiten Platz bei drei Starts verzeichnete Florian Hochuli (U17) im Rennen der U17-U19-Frauen bereits einen sehr erfolgreichen Start. In der gleichen Rennkategorie nimmt auch Roger Bolliger (Para Cycling Standing) teil - auch er bisher mit starken Leistungen. Zwei Mal am Start stand bisher Antonin Hunkeler bei den U11
Bahn Abendrennen in Oerlikon
, Hochuli Daniel
Beim Dienstagabendrennen auf der offenen Rennbahn in Oerlikon (ZH) standen Livia Steinmann und Lars Steinmann im Einsatz. Lars siegte dabei im Scratch sowie Tempofahren der U13/U15
Erfolgreicher GP Kanton Aargau in Gippingen
, Hochuli Daniel
Im Rahmen des GP Kanton Aargau in Gippingen fand der nächste Lauf zur Schweizer Schülermeisterschaft U13/U15 sowie ein nationales Rennen für die U11 statt. Die Fahrer/innen des VC Pfaffnau-Roggliswil konnten mit dem Sieg durch Antonin Hunkeler (U11) sowie dem 1. Rang bei den Mädchen U13 durch Lena Steinmann und mit weiteren guten Resultaten glänzen.
Abschluss CKW-Cup Strasse mit mehreren Podestplätzen
, Hochuli Daniel
Der CKW-Cup Strasse 2022 ist bereits wieder Geschichte. Auch in diesem Jahr konnten wiederum 4 Strassenrennen durchgeführt werden, welche für die jüngeren Rennfahrer/innen den perfekten Einstieg in den Rennsport oder für die bereits etwas Erfahreren eine willkommene Trainingsmöglichkeit unter Rennbedingungen bieten. Für den VC Pfaffnau-Roggliswil verlief der diesjährige CKW-Cup Strasse wieder sehr erfolgreich - gab es doch nebst einigen sehr guten Tagesergebnissen auch mehrere Podestplätze im Gesamtklassement zu feiern.

Weitere Einträge

Wir bedanken uns herzlich bei unseren Sponsoren